Loading...
Chancen Ostasien 2013 2017-01-04T21:35:53+00:00

Die zweite Chancen Ostasien wurde von einem komplett neuen Team aus den Reihen des Faschaftsrat für Ostasienwissenschaften organisiert. Umso erfreulicher, dass das Projekt erfolgreich fortgesetzt werden konnte und sogar um den Doktorandentag der Fakultät für Ostasienwissenschaften ergänzt wurde.

Insgesamt gab es an dem Tag 10 Vorträge aus allen Bereichen der Wirtschaft und Wissenschaft, ergänzt wurde die Veranstaltung durch kostenlose Minisprachkurse des LSIs, sowie eine Bibliotheksführung durch die Bibliothek des LSI.

Vortragende

  • Prof. Andreas Oberheitmann, Ph.D.: Politikberatung und wissenschaftliches Arbeiten in der VR China
  • Jost Wübbeke: Forschen und Arbeiten im Bereich Energie und Umwelt
  • Michael Stammitz: Die Arbeit bei Panasonic
  • Jens Behling: Die analyse asia GmbH ein Jahr nach der Unternehmensgründung – Aus der Wiege in die Kinderschuhe
  • Dietmar Ebert: Der Ostasienwissenschaftler als freiberuflicher „Kleinunternehmer“
  • Patrick Pappert: Leben und Arbeiten in Japan
  • Johanna Jäckel: Das Austauschjahr an der Sogang University Seoul
  • Dirk Mussenbrock (SinoJobs): Karriere in der Wirtschaft – Realität oder Widerspruch?
  • Mi Liu: 老外在中国 – Das Leben als Ausländer im Reich der Mitte
  • Gabriele Kastrop-Fukui (DJW): Berufschancen für Japanspezialisten

Team

Das Team der Chancen Ostasien bestand aus sechs Studierenden des Fachschaftsrats Ostasienwissenschaften.

  • Katharina Dreßen
  • Rachel Fernandez
  • Annemarie Hedderich
  • Jacky Phung
  • Tatjana Romig
  • Tobias Wilke